Ton X Start
Klang- und Videoinstallation
9 Beamer, 9 Vorhänge, 9 DVD-Player, 9 Stühle
2007-09

In einem ca. 60 m² großen Raum bewegt man sich zwischen 9 Projektionen und einem vor der jeweiligen Projektion auf einem Stuhl befindlichen Beamer und DVD-Player. Projiziert wird jeweils auf einen zugezogenen Vorhang. Zu sehen ist ein Super-8 Sample, der innerhalb einer Sekunde zuerst das Wort „TON“, dann „X“ und schließlich „START“ zeigt. Zu hören ist ein in 9 Tonhöhen gepitchtes „Piep“ welches innerhalb weniger Sekunden geloopt wird. Die Komposition verändert sich mit Hilfe der Phasenverschiebung schrittweise.